Rudolf Werner Soukup

Chemiegeschichte

zurück zur Übersicht

Veröffentlichungen zur Chemie- und Alchemiegeschichte:
Originalpublikationen

  1. R. W. Soukup, "Natur, du himmlische! - Die alchemistischen Traktate des Stephanos von Alexandria", Eine Studie zur Alchemie des 7. Jahrhunderts mit der ersten Übertragung von Teilen des Stephanostraktates ins Deutsche, Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Geschichte der Naturwissenschaften 12, 1 - 93 (1992)
    Download (95 MB)
  2. R. W. Soukup und S. von Osten, "Beginn des Forschungsprojektes 'Alchemistenlaboratorium Oberstockstall'", Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Geschichte der Naturwissenschaften 11, 24 (1991)
  3. R. W. Soukup und S. von Osten, "Das Alchemistenlaboratorium von Oberstockstall. Ein Vorbericht: Der derzeitige Stand des Forschungsprojektes", Mitteilungen der Fachgruppe 'Geschichte der Chemie' in der Gesellschaft Deutscher Chemiker 7, 11 (1992)
  4. R. W. Soukup und S. von Osten, "Alembics, Cucurbites, Phials, Crucibles: A 16th-Century Docimastic Laboratory Excavated in Austria.", Ambix XL, 25 (1993)
  5. Sigrid von Osten und Rudolf Werner Soukup, "Alchemistenlaboratorium Oberstockstall. Vorbericht über einen Fundkomplex des 16. Jahrhunderts aus Niederösterreich", Archäologie Österreichs 3/1, 61 (1992)
  6. S. von Osten, R. W. Soukup, H. Mayer, "Das Laboratoriums-Inventar von Oberstockstall aus dem 16. Jahrhundert - ein Zwischenbericht", Der Anschnitt 46, 100 (1994).
  7. R. Werner Soukup, "Probierkunst und chemiatrische Laboratoriumspraxis 1560-1590 in Niederösterreich. Gegenüberstellung des Inventars des Laboratoriums von Kirchberg am Wagram mit der zeitgleichen chemisch-technologischen Literatur", res montanarum 9, 10 (1994).
  8. R. W. Soukup und H. Mayer, Alchemistisches Gold - Paracelsistische Pharmaka. Laboratoriumspraxis im 16. Jahrhundert. Chemiegeschichtliche und archäometrische Untersuchungen am Inventar des Laboratoriums von Kirchberg am Wagram/Oberstockstall, Perspektiven der Wissenschaftsgeschichte Bd.10, Herausgeber: H. Grössing, Böhlau-Verlag, Wien-Köln-Weimar 1997. Buchveröffentlichung (336 Seiten)
  9. R. W. Soukup, "Chemiegeschichte in Österreich", Mitteilungen der Fachgruppe Geschichte der Chemie der GDCh 14, 170-185 (1998)
  10. R. W. Soukup (Herausgeber), Die wissenschaftliche Welt von gestern. Die Preisträger des Ignaz L. Lieben-Preises 1865 – 1937 und des Richard Lieben-Preises 1912 – 1928. Ein Kapitel österreichischer Wissenschaftsgeschichte in Kurzbiografien. Beiträge von W. G. Pohl, W. L. Reiter, R. W. Rosner, R. W. Schlögl, P. Schuster, H. Sexl und R. W. Soukup, Böhlau-Verlag Wien, Köln, Weimar 2004. Buchveröffentlichung (365 Seiten)
  11. R. W. Soukup, „Adolf Lieben - Nestor der organischen Chemie in Österreich. Über den Initiaor des Lieben-Preises“, in: E. Fuks und G. Kohlbauer (Hsgb.), Die Liebens. 150 Jahre Geschichte ein er Wiener Familie, Böhlau-Verlag Wien, Köln, Weimar 2004, pp. 125 – 139.
  12. R. W. Soukup, Chemie in Österreich. Bergbau, Alchemie und frühe Chemie: Von den Anfängen bis zum Ende des 18. Jahrhunderts (Beiträge zur Wiussenschaftsgeschichte und Wissenschaftsforschung, Bd. 7) Böhlau-Verlag, Wien, Köln, Weimar, 2007
  13. R. W. Soukup, “Historical Aspects of the Chemical Bond. Chemical Relationality versus Physical Objectivity”, in: W. Linert (ed.), The Natur of the Chemical Bond – Revisited, Monatshefte für Chemie / Chemistry Monthly, 136/6 June 2005, pp. 803 - 818
  14. K. Walch, R. W. Soukup, G. Gaugusch, M. Metka, J. Huber, "Eugen Steinach (1861 – 1944). Spiritus rector of the first hormone preparation to regulate the menstrual cycle", in Vorbereitung
  15. G. W. Pohl and W. Soukup, “125 Years Monatshefte für Chemie / Chemistry Monthly”, Monatshefte für Chemie / Chemistry Monthly 136, 2005, V - XIV
  16. Isabella Stadler und Rudolf Werner Soukup. „Das Gästebuch der Familie Lieben als Dokument der Kontakte dieser Wissenschaftlerfamilie zu in- und ausländischen Gelehrten vor und nach der Ersten Weltkrieg“, Mensch – Wissenschaft – Magie. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte 26, S. 161 – 180
  17. Rudolf Werner Soukup und Jaromír Hladík Des deifels goltmacher haben kein golt im Peitl. Die Geschichte des kaiserlichen Hof-Chymicus Wenzel Seiler im Lichte von Dokumenten des Mährischen Archivs Brünn, dèjiny ved a techniky XLI, Praha 2008/2, S. 103 - 129
  18. Rudolf Werner Soukup und Andreas Schober, Eine Bibliothek als beredte Zeugin eines umfassenden Wandels des wissenschaftlichen Weltbildes. Teil I: Die Autoren der Werke der Bibliothek des Robert Wilhelm Bunsen
  19. Rudolf Werner Soukup und Roland Zenz, Eine Bibliothek als beredte Zeugin eines umfassenden Wandels des wissenschaftlichen Weltbildes. Teil II: Ansätze einer Rekonstruktion des wissenschaftlichen Netzwerks Bunsens unter besonderer Berücksichtigung Bunsens Privatbibliothek
  20. R. W. Soukup, Das ganze Corpus Solis in ein liquorem irreducibilem bringen. Alchemie am Hofe Rudolf II. Catalogue of an Exhibition at the National Library Prague, in the press 2011
  21. R. W. Soukup, Christian Noe (Hg.), Pioniere der Sexualhormonforschung. Symposium anlässlich des 85. Geburtstages von Prof. Carl Djerassi, Book-of-Abstracts.com, Gumpoldskirchen, 2011.
  22. Rudolf Werner Soukup and Klara Soukup, The Series "PROGRESS IN THE CHEMISTRY OF ORGANIC NATURAL PRODUCTS": 75 Years at the Service of the Development of Natural Product Chemistry, Progress in the Chemistry of Organic Natural Products 100 (2015) 453 - 588.
  23. Per Södersten, David Crews, Cheryl Logan, and Rudolf Werner Soukup, Eugen Steinach - the First Neuroendocrinologist, ENDOCRINOLOGY 155/3 (2014) 688 - 689.

Letzte Änderung an dieser Seite: 26. April 2015